Veranstaltungen


Die Veranstaltungen greifen wesentliche Lebensthemen auf und regen zu einem bewussten Umgang mit diesen an, machen Sie mit Wegen und Methoden vertraut, Ihren alltäglichen Freiraum und Wissen zu erweitern und Lösungen zu ermöglichen. Es ermutigt und fördert inneres Wachstum.

Das Netzwerk Sinnsucher macht Angebote zur persönlichen Entwicklung.

Jeweils an einem Samstag um 15 Uhr.   Ort: Kath. Familienbildungsstätte Lennéstr. 5 in 53113 Bonn.


 

Was Sie 2022 erwartet

Hier sehen Sie eine Übersicht unserer Veranstaltungen. 

Nach dem Vortrag beantwortet die Vortragende oder der Vortragende alle Fragen und es kommt zu einer weitergehenden Diskussion. 

Wir, Dr. med. Anton Drähne und Dr. Erich Schechner, freuen uns auf Ihren Besuch!

ANMELDUNG:

Katholische Familienbildungsstätte, Lennéstr. 5 in 53113 Bonn

postmaster@fbs-bonn.de mit Namen, Adresse  oder telefonisch unter der Nummer 0228-94490-0.


201. Veranstaltung 04. Juni 2022

Dr. Irmgard Kampmann: Meister Eckharts Lebensjahre

Wer heute nach einem vertieften Leben sucht, stößt irgendwann auf den Namen Meister Eckhart. Er ist ein Mystiker des Mittelalters, der aus der Einheit mit Gott heraus denkt. Einzelne Zitate aus Eckharts Predigten sind in der spirituellen Literatur, auch in der Zen-buddhistischen Philosophie weit verbreitet. Frau Dr. Irmgard Kampmann zeigt auf, welche aktuelle Bedeutung Eckharts ungewöhnliches Verständnis der christlichen Heilsbotschaft für die heutige Vermittlung dieser Botschaft haben kann.

Eintritt Gebühr 9,-- Euro

202. Veranstaltung. September 2022
Wolfgang Kessler: Macht Wirtschaft! Was wir aus der Corona-Krise für eine gerechte und nachhaltige Wirtschaft lernen können (hier ausführliche Ankündigung)

203. Veranstaltung 01. Oktober 2022
Dr. Ursula Tirier: Dem Angstriesen entgegentreten - Schritt für Schritt zu neuer Lebensfreude

204. Veranstaltung 05. November 2022
Acharya Lama Kelzang Wangdi: Der Weg zur Weisheit - Die 6 Paramitas

205. Veranstaltung 17. Dezember 2022
Dr. Manfred Osten: Die Welt ein großes Hospital ? - Goethe als Vordenker der Krisen des 21. Jahrhunderts und seine Therapie-Empfehlungen